Leitung

Verantwortlich für die Immersionswochen ist Karin von Siebenthal. Sie hat  im Jahr 2017 Longbridge gegründet, ist ausgebildete Englisch- und Französischlehrerin und unterrichtete Fachdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz. Sie leitet das englische Sprachcamp Longbridge.

Astrid Ryser Walker hat Deutsch, Französisch und Englisch studiert und auf allen Stufen unterrichtet. Zudem erwarb sie sich das Nachdiplom zur Dozentin an pädagogischen Hochschulen in Fribourg. Sie führt das französische Lager Pont Neuf durch.

Die Betreuung ist intensiv. Für jeweils fünf Jugendliche steht ein Leiter oder eine Leiterin zur Verfügung. Es handelt sich um junge Leute aus England, Frankreich, Australien, Kanada, der Westschweiz oder den USA. Sie verfügen über grosse Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen und unterrichten mit Begeisterung.