Sekundarschulklassen aus dem Kanton Zürich können in den Sprachlagern "Longbridge" und "Pont Neuf" intensiv Englisch und Französisch lernen. Die Jugendlichen tauchen dabei in die jeweilige Sprache ein und lernen gleichzeitig viel über Bräuche, Sportarten oder Essgewohnheiten anderer Länder.

Die Betreuung ist intensiv. Für jeweils fünf Jugendliche steht ein Leiter oder eine Leiterin zur Verfügung. Es handelt sich um junge Leute aus England, Frankreich, Australien, Kanada und den USA. Sie haben grosse Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen und freuen sich auf die kommenden Lager in Longbridge und Pont Neuf.